vita ∙ terra ∙ universum

Projekte

Shaolin Qi Gong

Long-COVID / Post-COVID-Syndrom

Ich suche Teilnehmer, die unter einem post-COVID-Syndrom leiden und schulmedizinisch als austherapiert gelten.

Durch die Shaolin QiGong-Übungen, vor allem Atemtechniken und Bewegungsübungen, sollen die pulmonalen Symptome und das Chronic Fatigue Syndrome gelindert werden. Es gibt, bis auf die allgemeinen Voraussetzung für Qi Gong/Taiji, keine Einschränkungen für eine Teilnahme. Die Teilnahme sollte mit dem behandelnden Arzt abgesprochen sein.

Vorzugsweise sollten es Personen aus dem medizinischen Bereich sein, dies ist aber keine Bedingung. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch mit einer Evaluation des Verlaufs verbunden.