vita ∙ terra ∙ universum

Bild Yin Organe

Reizpunktbehandlung

Die Behandlung von Reizpunkten kann mittels Akupunktur, Akupressur oder Moxibustion erfolgen. Die Reizpunkte liegen auf Meridianen bzw. Leitbahnen, die über den Körper verlaufen.

Es gibt 12 Haupt-Meridiane, die je einem Organ-Funktionskreis zugeordnet sind. Es gibt je sechs Yin- und Yang-Funktionskreise. Den Yin-Funktionskreisen gehören Speicher-Organe an, den Yang-Funktionskreisen Hohl-Organe.

Zu den Yin-Funktionskreisen gehören:
• Leber (肝 gān ≙ Wandlungsphase Holz), Leber-Leitbahn: Fuß-Jueyin
• Herz (心 xīn ≙ Wandlungsphase Feuer), Herz-Leitbahn: Hand-Shaoyin
• Milz (脾 pí ≙ Wandlungsphase Erde), Milz-Leitbahn: Fuß-Taiyin
• Lunge (肺 fèi ≙ Wandlungsphase Metall), Lunden-Leitbahn: Hand-Taiyin
• Niere (肾 shèn ≙ Wandlungsphase Wasser), Nieren-Leitbahn: Fuß-Shaoyin
• Herzbeutel (心 包 xīn bāo ≙ Wandlungsphase Feuer), Herzbeutel-Leitbahn: Hand-Jueyin

Zu den Yang-Funktionskreisen gehören:
• Gallenblase (胆 dǎn ≙ Wandlungsphase Holz), Gallenblasen-Leitbahn: Fuß-Shaoyang
• Dünndarm (小肠 xiǎo cháng ≙ Wandlungsphase Feuer), Dünndarm-Leitbahn: Hand-Taiyang
• Magen (胃 wèi ≙ Wandlungsphase Erde), Magen-Leitbahn: Fuß-Yangming
• Dickdarm (大肠 dà cháng ≙ Wandlungsphase Metall), Dickdarm-Leitbahn: Hand-Yangming
• Blase (膀胱 pǎng guāng ≙ Wandlungsphase Wasser), Blasen-Leitbahn: Fuß-Taiyang
• Dreifache Erwärmer (三焦 sān jiāo ≙ Wandlungsphase Feuer), Dreifacher Erwärmer-Leitbahn: Hand-Shaoyang

Weiterhin gibt es 8 Außerordentliche Meridiane („Wundermeridiane“), die als Ausgleich für die 12 Haupt-Meridiane in Form eines Energiereservoires dienen. So kann Energie aus den Hauptmeridianen aufgenommen und bei Bedarf wieder an diese zurückgeleitet werden. Auch von diesen Funktionskreisen sind je vier Yin und Yang zugeordnet.

Die vier Yin-Funktionskreise speichern Energie:
• Renmai (任脉 rèn mài) Konzeptionsgefäß
• Chongmai (冲脉 chōng mài) Durchdringungsgefäß
• Yinqiaomai (yīn qiāo mài) Yin Fersengefäß
• Yinweimai (yīn wéi mài) Yin Verbindungsgefäß

Die vier Yang-Funktionskreise produzieren Energie:
• Dumai (督脉 dū mài) Lenkergefäß
• Daimai (带脉 dài mài) Gürtelgefäß
• Yangqiaomai (yáng qiāo mài) Yang Fersengefäß
• Yangweimai (yáng wéi mài) Yang Verbindungsgefäß

Durch die Manipulation einzelner oder verschiedener Reizpunkte in einer bestimmten Reihenfolge können Symptome gelindert und Beschwerden beseitigt werden.

Bewegungstherapie in Form von z. B. Qi Gong und Taiji regen Reizpunkte und Meridiane an und können auf diese Weise die Gesundheit stärken.